begründet 1981 von Edgar Külow (1925-2012), Kabarettist, Autor, Schauspieler & Regisseur

35 Jahre Berliner Kabarettpreis EDDI

Der unabhängige Berliner Kabarettpreis DER EDDI gehört zu den traditionsreichsten Satirepreisen in der Bundesrepublik und wurde  1981 erstmals an den Mitbegründer und deutsch-deutschen Kabarettisten Edgar Külow vergeben. Seit dem Jahr 2013 erfolgt durch den Verein BERLINER KABARETTPREIS gemeinsam mit Partnern der Stadt Berlin die alljährliche Ehrung von verdienten Solo-KünstlerInnen im Genre des ausgewiesenen, von Comedy befreiten, politischen Kabaretts in Berlin.

PreisträgerInnen der „neuen Generation“ ehrten auch den Namensgeber und wurden deshalb mit dem BERLINER KABARETTPREIS DER EDDI ausgezeichnet:

Loading Quotes...
DER EDDI 1981
Edgar Külow
 DER EDDI 2013
Michael Hatzius
 DER EDDI 2014
Simone Solga
 DER EDDI 2015
Uwe Steimle
 DER EDDI 2016
Thomas Freitag

© BERLINER KABARETTPREIS DER EDDI e.V. mit Unterstützung von:
Eulenspiegel-Verlag Berlin | Bezirk Lichtenberg von Berlin | Junges Staatstheater PARKAUE Berlin | Wohnungsbaugenossenschaft Lichtenberg e.G. | Verlag Tageszeitung neues deutschland | Lachmesse e.V. Leipzig | Deutsches Kabarettarchiv Mainz
Eulenspiegel-Verlag Bezirksamt Lichtenberg Theater an der Parkaue WBG Lichtenberg Neues Deutschland Lachmesse Visit Berlin Deutsches Kabarettarchiv Mainz