begründet 1981 von Edgar Külow (1925-2012), Kabarettist, Autor, Schauspieler & Regisseur

Koslowski macht das Licht aus

Koslowski macht das Licht ausKoslowski macht das Licht aus

Edgar Külow

Eulenspiegel-Verlag, 2006

78 Seiten
ISBN-10: 3-359-01658-0
ISBN-13: 978_3_359_01658_8

„Willi Koslowski zieht sich mit seinem vierten Büchlein aus dem literarischen Leben zurück. Sein Alter mahnt ihn täglich, kürzer zu treten.“ Vorher langt der alte Kämpe aus Westfalen aber noch einmal richtig zu; der Westentaschenphilosoph, Fußballstratege, Stammtischpolitiker Koslowski nöckert wieder kräftig – weicher Kern mit dicker rauer Schale – ganz so, wie ihn die Leser aus Edgar Külows Büchern kennen.

Der Autor selbst zieht sich auch zurück, und zwar in die Ruhmeshalle des Kabaretts. Auf dem „Sterne-der-Satire“-Weg in Mainz strahlt nun ein frischer Stern, der ganz allein ihm gewidmet ist: dem alten Pfeffermüller, TV-Gesicht und Vortragskünstler Edgar Külow.

© BERLINER KABARETTPREIS DER EDDI e.V. mit Unterstützung von:
Eulenspiegel-Verlag Berlin | Bezirk Lichtenberg von Berlin | Junges Staatstheater PARKAUE Berlin | Wohnungsbaugenossenschaft Lichtenberg e.G. | Verlag Tageszeitung neues deutschland | Lachmesse e.V. Leipzig | Deutsches Kabarettarchiv Mainz

Eulenspiegel-Verlag Bezirksamt Lichtenberg Theater an der Parkaue WBG Lichtenberg Neues Deutschland Lachmesse Visit Berlin Deutsches Kabarettarchiv Mainz